GetActiveWindow: Unterschied zwischen den Versionen

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (vb)
Zeile 2: Zeile 2:
 
Diese API-Funktion '''GetActiveWindow''' gibt das Handle des aktiven Fensters zurück.
 
Diese API-Funktion '''GetActiveWindow''' gibt das Handle des aktiven Fensters zurück.
  
<pre>
+
<vb>
 
Declare Function GetActiveWindow Lib "user32.dll" () As Long
 
Declare Function GetActiveWindow Lib "user32.dll" () As Long
</pre>
+
</vb>
  
 
==Rückgabe(n)==
 
==Rückgabe(n)==
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
==Beispiel==
 
==Beispiel==
<pre>
+
<vb>
 
Dim nAktivesFenster as Long
 
Dim nAktivesFenster as Long
 
nAktivesFenster = GetActiveWindow()
 
nAktivesFenster = GetActiveWindow()
Zeile 17: Zeile 17:
 
     'Error-Handler
 
     'Error-Handler
 
End if
 
End if
</pre>
+
</vb>
  
 
== Betriebsystem ==
 
== Betriebsystem ==

Version vom 13. Mai 2008, 11:57 Uhr

Diese API-Funktion GetActiveWindow gibt das Handle des aktiven Fensters zurück.

<vb> Declare Function GetActiveWindow Lib "user32.dll" () As Long </vb>

Rückgabe(n)

Das Handle (32 Bit, Long-Wert) des aktiven Fensters. Im Fehlerfalle oder wenn es kein aktives Fenster gibt, wird 0 zurück gegeben.

Beispiel

<vb> Dim nAktivesFenster as Long nAktivesFenster = GetActiveWindow()

If nAktivesFenster = 0 Then

   'Error-Handler

End if </vb>

Betriebsystem

  • Ab Windows NT 3.1

Verwandte Funktionen

Quelle(n)